Firmenfitness (BGM/BGF)

im Kreis Limburg-Weilburg


POWER - alles geben!

PERSISTENCE - dranbleiben!

PROGRESS - Erfolge sehen!


Sie möchten...

 

...die Motivation Ihrer Mitarbeiter steigern?

...die Fehlzeitenquote am Arbeits-platz senken?

...die Arbeitsqualität und das Leistungs-potenzial Ihrer Mitarbeiter lang-fristig erhöhen?

...das Teamgefühl und Betriebsklima in Ihrem Unternehmen verbessern?

...Ihre Attraktivität als Arbeitgeber steigern?

 

Mit mir als zuverlässigen Partner für die umfassende Beratung und Betreuung des gesamten Prozesses sowie Planung und Durchführung von Sport- und Bewegungsangeboten für Ihre Mitarbeiter können Sie all' das erreichen! Kontaktieren Sie mich gerne und vereinbaren ein persönliches und unverbindliches Beratungsgespräch!


Was ist BGM?

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist die "systematische sowie nachhaltige Schaffung und Gestaltung von gesundheitsförderlichen Strukturen und Prozessen einschließlich der Befähigung der Organisationsmitglieder zu einem eigenverantwortlichen, gesundheitsbewussten Verhalten." (DIN SPEC 91020)

Somit setzt sich BGM aus folgenden Punkten zusammen:

  • Vorbereitung (Information und Ressourcenplanung)
  • Strukturaufbau (Steuerungsgremium und Gesundheitszirkel im Unternehmen)
  • Analyse (z.B. Arbeitsplatzbegehung, Mitarbeiterbefragung, Fehlzeitenanalyse)
  • Maßnahmenplanung (Auswertung der Analyse, Priorisierung)
  • Maßnahmenumsetzung (verhältnisorientiert -> z.B. Anschaffung neuer Stühle; verhaltensorientiert  -> z.B. Wirbelsäulengymnastik)
  • Evaluation und kontinuierliche Verbesserung

Bei allen diesen 6 Schritten stehe ich Ihnen zum einen als externer Berater und Begleiter und zum anderen als Anbieter von Sport- und Bewegungsangeboten (siehe Maßnahmen) zur Verfügung!


Was ist BGF?

"Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) umfasst alle Maßnahmen von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Gesellschaft zur Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz." (Luxemburger Deklaration)


WElche Maßnahmen bietet be FItter konkret an?

  • Outdoor Fitness (intervallartiges Stationstraining)
  • Wirbelsäulengymnastik
  • Pilates
  • Mobilitäts- , Beweglichkeits- & Faszientraining
  • Kraft- & Ausdauertraining
  • Events/Specials (z.B. Kletterwald, Firmenlauf)
  • Vorträge über Bewegung
  • Beratung zum Thema Körperhaltung und Sitzen
  • Unterstützung bei der Suche nach Anbietern von Yogakursen, Ernährungsberatung, Massagen, Stressbewältigung, etc.

Wer kann an den Maßnahmen teilnehmen?

  • alle Mitarbeiter und Führungskräfte, die Lust haben, etwas für ihre Gesundheit zu tun
  • Gruppenkurse bis zu 12 Personen, bei Events/Specials gerne mehr

Wann finden die Maßnahmen statt?

  • regelmäßige Termine unter der Woche (z.B. aktive Mittagspause)
  • einmalige Events/Specials am Wochenende

Wo finden die regelmäßigen Maßnahmen statt?

  • in Ihren Räumlichkeiten
  • draußen auf Ihrem Gelände
  • im Park