OUTDOOR FITNESS

HIgh Intensity Interval Training

in Hünfelden-Neesbach


TAKE YOUR WORKOUT TO THE NEXT LEVEL!


  • Gruppe mit bis zu 12 Teilnehmern
  • 1-2x pro Woche, Anmeldung über 5 Wochen
  • Spaß und Motivation im Team
  • feste Zeit und fester Ort

Aktuelle Kurse

Kurse sind in Planung, bei Interesse bitte melden!


Für wen ist das Outdoor Fitness Training geeignet?

Für jeden, der sich gerne an der frischen Luft sportlich betätigen möchte und der auch ein bisschen Regen nicht scheut ;-)

Ob Sport-Anfänger oder Marathon-Läufer, hier kommt jeder seinem persönlichen Fitnesslevel entsprechend mit Spaß und Teamgeist an seine Grenzen!

 

Bei folgenden Kontraindikationen muss von einer Teilnahme leider abgesehen werden:

  • Schwangerschaft oder kürzliche Entbindung ohne abgeschlossene Rückbildung (komm stattdessen doch gerne zum MamaWORKOUT-Kurs ;-)
  • Herz- oder Atemprobleme
  • Blutgerinnungsstörung
  • kürzliche Operationen
  • neuronale Erkrankungen (z.B. MS)
  • starker Bluthochdruck
  • akuter Bandscheibenvorfall
  • sonstige Leiden, die ein hochintensives Training ausschließen

WElche Vorteile habe ich durch die Teilnahme?

  • gesteigerte Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit & Koordination
  • persönliche & professionelle Betreuung in Kleingruppen
  • hoher Kalorienverbrauch beim & nach dem Workout
  • keine lange Vertragsbindung - 5 oder 10 Einheiten über 5 Wochen
  • abwechslungsreiche & funktionelle Übungen
  • abgehärtetes Immunsystem & frische Luft
  • Spaß, Motivation & Gruppendynamik
  • einen verlässlichen Ansprechpartner für weitere Fragen, auch außerhalb des Trainings

Wie sieht eine Outdoor Fitness Stunde aus?

Nach einem allgemeinen sowie spezifischen Aufwärmen folgt der Hauptteil, der aus einem hochintensiven Intervalltraining (HIIT) besteht. Meistens wird dabei ein Zirkel mit unterschiedlichen Übungen durchlaufen (Stationstraining). Keine Trainingseinheit ist dabei wie die andere, sodass keine Langeweile aufkommt. Wir trainieren stets alle großen Muskelgruppen, wobei je nach Einheit ein anderer Schwerpunkt gesetzt wird. An den einzelnen Stationen gibt es unterschiedliche Schwierigkeitslevel, von denen Du Dir eins aussuchen darfst. Zwischendurch baue ich auch gerne Team- und oder Laufspiele ein und zu guter Letzt lassen wir die Stunde mit ein paar kurzen Dehnübungen ausklingen.


Was bedeutet die Trainingsmethode HIIT?

High Intensity Interval Training (HIIT) = hochintensives Intervalltraining. Hier verbrennt Ihr besonders viele Kalorien in kurzer Zeit. Die Mischung aus Kraft- und Ausdauerübungen fordert sowohl Einsteiger als auch fortgeschrittene Sportler, aber keine Angst: die Intensität und Schwierigkeit kann je nach Vorerfahrung und gesundheitlichen Voraussetzungen individuell angepasst werden. Durch die Arbeit mit Zeitintervallen (und nicht mit Wiederholungszahlen) können Teilnehmer mit unterschiedlichen Fitnessniveaus problemlos gemeinsam trainieren.


WO findet das Training statt?

Wir treffen uns an der Mehrzweckhalle in Hünfelden-Neesbach. Je nach Wetter gehen wir auf die angrenzende Wiese oder die Kiesfläche. Ausreichend Parkplätze sind vorhanden.


Auf wieviel belaufen sich die Kursgebühren?

Es gibt 3 Möglichkeiten: 

  1. Du buchst den ganzen Kurs (10 Einheiten an 2 Wochentagen) und zahlst 100,-€ (10,-€ pro Stunde).
  2. Du buchst den halben Kurs (5 Einheiten an einem Wochentag) und zahlst 60,-€ (12,-€ pro Stunde).
  3. Du buchst einzelne Stunden (dazu zählen auch Probestunden) so wie es Dir passt und zahlst 15,-€ pro Stunde.

Wichtig: Kursplätze werden erst fest vergeben, wenn der Anamnesebogen (bei der ersten Buchung) ausgefüllt und die Kursgebühr bezahlt wurde. Wenn keine Plätze mehr frei sein sollten, kannst Du Dich auf die Warteliste setzen lassen. 


Kann ich an einer Probestunde teilnehmen?

Na klar! Wenn es noch freie Plätze gibt, kannst du eine einzelne Stunde buchen (Preise siehe oben).


Was machen wir bei schlechtem Wetter?

Trainieren natürlich! Es gibt ja bekanntlich kein schlechtes Wetter, sondern nur unpassende Kleidung ;-) Ich passe das Training selbstverständlich den Witterungsverhältnissen an, d.h. dass wir bei Glätte keine Sprints durchführen werden und uns bei starker Hitze möglichst im Schatten aufhalten. Sollte es mal wirklich Unwetter geben (Gewitter etc.) wird die Trainingseinheit entweder verschoben oder nach drinnen verlegt.